Wie unterstützt gesundes Essen die Meditation?

Dass eine gesunde Ernährung sich positiv auf die Gesundheit, ein langes Leben, die Ausstrahlung auswirken, ist wahrscheinlich an niemandem vorbeigegangen. Aber warum können wir dank gesundem Essen besser meditieren?

gesundes Essen und Meditation, spirituelle Erfahrungen und Gesundheit

Zum Einen ist es natürlich hilfreich, wenn wir beim Meditieren nicht unter Schmerzen leiden, uns gut fühlen. Zum anderen wirkt sich eine gesunde Ernährung auf unsere mentale Gesundheit aus. Spätestens nach dem Film „Supersize Me“ habe ich verstanden, dass fettreiche, verarbeitete Nahrungsmittel (und davon auch noch zu viel) Depressionen verursachen können, schlechte Laune machen, Beziehungen zerstören. Wenn ich durch Bewusstseinsarbeit mein Leben verändern möchte, ist es nicht hilfreich, wenn ich dabei wütend und frustriert bin. Oder sich mein Körper schwer und unwohl fühlt.

Sri Chinmoy sagt:

Wenn du nach einer vollen Mahlzeit, wie dem Mittagessen oder dem Abendessen meditieren willst, solltest du mindestens zweieinhalb Stunden warten. Wenn du ein ganz leichtes Frühstück zu dir genommen hast, kannst du nach eineinhalb Stunden meditieren

www.srichinmoyantwortet.com

Gesundes Essen schenkt uns Mineralien, basisches Wasser (Frucht- oder Gemüsewasser), Vitamine, Sauerstoff und Pflanzenbegleitstoffe. Diese Wirkung hat besonders lebendige Nahrung, grüne Pflanzen, hochwertige Nüsse, Gemüse in jeder Form und Farbe, fermentierte Lebensmittel, Beeren. Dazu etwas Getreide, Hülsenfrüchte für das Eiweiß, Algen. Sprossen und Kräuter, Gewürze, wenig Öl und Himalaya-Salz runden das Ganze ab.

Einfaches, gesundes Essen, liebevoll zubereitet ist eine Grundlage für spirituelle Erfahrungen – und aus Erfahrung kann ich sagen, dass die spirituellen Erfahrungen wiederum den Appetit auf einfaches, gesundes Essen stärken.

Joe Dispenza und Grigori Grabovoi – Heilerfolge durch Meditation und hochwertige Lebensmittel

Bei Joe Dispenza und Grigori Grabovoi steht die Nahrung nicht im Fokus, sondern die Meditation. Sie beschreiben in ihren Büchern vielfältige „Wunderheilungen“. Bei Grigori Grabovoi sind es z.B. die Wiederherstellung der Gebärmutter, das Nachwachsen von Zähnen.

Joe Dispenza zeigt uns in seinem Buch „Werde übernatürlich“ Heilungen von schweren, komplexen Krankheiten, oft im Zusammenhang mit Depression und Allergien. Menschen verloren ihre Arbeit, konnten ihre Kinder nicht mehr versorgen, nicht einmal mehr aus dem Haus gehen. Sie heilten sich mit Hilfe der Meditation. Was nicht in den Büchern steht, aber in Seminaren gelebt wird: gesundes, hochwertige Ernährung liefert die Bausteine dafür.

Und es ist ja auch logisch – alles ist Schwingung, Energie. Und wenn das, was wir unserem Körper zuführen, nicht hoch schwingt – wie soll dann die Zirbeldrüse gut arbeiten? Wie sollen die Energiekanäle den Strom leiten, wenn die Mineralien fehlen?

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Sagt der Volksmund
gesundes Essen, Salat, Chlorophyll, Sprossen, Paprika, lebendige Nahrung

Wahrscheinlich kann man auch sprirituelle Erfahrungen machen nach einem ausgiebigen Burgeressen bei McDonalds, aber wie wahrscheinlich ist das? Spüre einfach mal in dich selbst hinein nach dem Essen. Spüre in deinen Körper, deinen Bauch, deinen Kopf nach einem leichten Salat und nach einem fettigen Mahl bei Burger King und Co – falls du dort hingehst. Ich war einmal da und habe einen vegetarischen Burger gegessen – das ist schon lange her. Seitdem: nie wieder. Er hat mich nicht genährt, sondern belastet. Oder mir stieg mal auf einem Weihnachtsmarkt der Duft von frischen Kartoffelpuffern in die Nase. Ich musste mir unbeding eine Portion kaufen, aber schon beim Essen tropfte er nur so von Fett. Es war mein Letzter. Ich durfte den Rest des Tages den Geschmack von Bratfett genießen…

Manchmal braucht man das einfach, und manchmal mehrfach.

Wir brauchen keine Dogmen, sondern unser Gefühl für gesundes Essen

Unser Gefühl sagt uns, was für uns gesundes Essen bedeutet, welches die Mediation unterstützt. Es kann sein, dass wir einen Heißhunger auf ein bestimmtes Nahrungsmittel haben, dem sollten wir nachgeben und in uns hineinspüren, ob es uns nährt und bekommt. Mir ging das eine Zeit lang so mit Kakaobohnen – ich konnte nicht genug davon bekommen. Und mit einem Mal war der Appetit weg.

Vorsicht bei Zucker und Fetten – das kann auch eine unbekömmliche Sucht sein. Wichtig ist, dass die Nahrungsmittel energetisch hochwertig sind, also möglichst natürlich und biologisch angebaut. Die gute Nachricht ist: auch die Süchte können sich dauerhaft verabschieden durch die Meditation. Wenn du einen Jeeper auf etwas hast, was dir nicht bekommt, gehst du nicht in den Mangel und Verzicht, sondern du praktizierst z.B. die Kohärenz-Meditation von Peter Herrmann kontinuierlich morgens und abends. Dein System wird sich neu justieren, und irgendwann stellst du fest, dass die Sucht weg ist. Du gehst völlig entspannt am Schoko-Regal vorbei und merkst es nicht mal.

Es gibt keine Verbote, kein Falsch und Richtig – gehst du mit deiner Freundin oder deinem Freund einen schönen Cappucino oder ein kühles Bier trinken, dann ohne jedes schlechte Gewissen. Genieße es einfach. Genieße die Emotionen, mit denen es verbunden ist. Solche Begriffe wie Falsch und Richtig verschwinden ohnehin, gemeinsam mit vielen anderen wertenden Begriffen.

Dr. Brian Clement – das HOPE-System

Dr. Brian Clement leitet das Hyppocrates Health Insitiut. Auf einem Vortrag in Hamburg lernte ich das Hope-System kennen. Lebendige Nahrung ist auf maximal 42 Grad erhitzt. Darüber stirbt das Leben. Wenn Nahrungsmittel lebendig sind, enhalten sie:

H – H2O ist Wasser, Pflanzen enthalten das gesündeste Wasser

O – Oxygen (Sauerstoff)

P – Phytoessentials (Pflanzenbegleitstoffe wie Farb- und Aromastoffe)

E – Enzyme

Diese Bestandteile sind wichtige Bausteine einer gesunden Ernährung. Gesundes Essen bedeutet nicht nur Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette, dazu ein paar Vitaminpillen um das Ganze aufzupeppen. Die Lebensmittel bzw. ihre Bestandteile müssen in zell-verfügbarer Form vorliegen, damit sie überhaupt in die Zelle hineingehen. Alles andere scheidet der Körper wieder aus.

Ein Mineral aus einem Mineralwasser ist anorganisch, und passt in unsere Zellen wie ein Kran in einen Carport für PKWs. Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette liegen in lebendiger Nahrung in zellverfügbarer Form, im Gesamt-Zusammenhang, in der energetischen Verbindung vor. Gedünstetes Gemüse empfiehlt sich ebenfalls, besonders dann, wenn der Darm noch keine Rohkost verträgt.

Hochwertige Lebensmittel, mit Liebe zubereiten, mit Achtsamkeit genießen

Hochwertig heißt für mich: selbst angebaut, vom Wochenmarkt oder biologisch gepflanzt und unbehandelt nach der Ernte.

gesundes Essen, Meditation und Erährung, Intuition

Bei vielen wird sich das selbst anbauen vielleicht auf Sprossen ziehen oder Fermentieren beschränken, aber das ist ein guter Anfang. Wenn es mit Liebe zubereitet wird, kann man vieles ausgleichen. Kombiniert mit fermentierten Lebensmitteln und frischen Sprossen wird auch ein überwiegend gekochtes Essen wieder lebendig. Die Mikroorganismen bringen jede Menge Leben mit. Ohne Mikroorganismen gibt es kein Leben.

Sprossen sind die Königsklasse, in ihnen ist ja praktisch schon die ganze Pflanze. Radieschen, Kresse, Alfalfa, Brokkoli, Rotklee, Rote Beete, Kichererbsen, Senf, Buchweizen – kleine Keimlinge mit großer Wirkung. Selbst Nüsse sollten zumindest über Nacht eingeweicht werden, um sie zum Leben zu erwecken.

Intuition und gesundes Essen

Intuition ist die innere Führung, jeder hat sie mehr oder weniger. Ohne Intuition können wir nur ganz schlecht Entscheidungen treffen. Manche nennen sie auch innere Stimme. Durch Zirbeldrüsenmeditation nach Joe Dispenza und die Zahl für Hellsichtigkeit nach Grigori Grabovoi kann die innere Stimme noch sehr viel lauter werden. Wir bekommen dann Informationen in Form von Hologrammen aus dem Bewusstseinsfeld heruntergeladen.

Aber was hat das mit gesundem Essen zu tun?

Stell dir vor, deine innere Stimme sagt dir immer dann, wenn du eine ganze Tafel Schokolade gegessen hast: die bekommt dir nicht. Du wirst müde, du wirst träge, vielleicht auch am Anfang high – aber danach zwingt dich der Blackout auf das Sofa.

Aber wenn du dich das nächste Mal einsam fühlst, gehst du wieder nach 22 Uhr in den „Späti“ wie der Berliner sagt, und holst dir 2 Tafeln leckere Milchschokolade und eine Tüte Chips. Und obwohl du weißt, dir wird schlecht davon, isst du weiter. Was wird die innere Stimme sagen? Irgendwann sagt sie gar nichts mehr. Und dann kannst du dich irgendwann bei The Biggest Loser bewerben. Oder zumindest darüber nachdenken.

Also: auf die innere Stimme hören, beim Essen, beim Trinken (Alkohol bringt sie ruck-zuck zum Schweigen), beim Rauchen…

Viel Spaß beim Lauschen

Cornelia

PS: Hier gibt es einen super motivierenden Film für gesundes Essen. Dauerhafte Herzgesundheit ist für jeden möglich, ist die Aussage des Films.

Gabel statt Skalpell - Gesünder leben ohne Fleisch - Bio
  • Polyband/WVG (28.09.2012)
  • DVD, Freigegeben ab 6 Jahren
  • Laufzeit: 92 Minuten
  • Lee Fulkerson, John Corry, John Orfanopoulos, Brian Wendel, Brian Crance
  • Englisch, Deutsch

Und meine Lieblingsbücher:


China Study: Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise
WunderLebensMittel - Mit dem bewährten Hippocrates-Programm Lebenskraft tanken - für Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter
Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts: Die effektivsten Maßnahmen zur Prävention und Therapie von Zivilisationskrankheiten: Metabolisches Syndrom ... • Rheuma • Prostata- und Brustkrebs
24,99 EUR
19,90 EUR
39,90 EUR
Für analytische Menschen - Hier liegen alle Beweise auf dem Tisch, dass es eine vegane Ernährungsweise jeden Menschen lebenslang überwiegend gesund erhalten kann.
Der Leiter des Hippocrates Health Institutes offenbart seine Geheimnisse.
Dr. Campbell hat die Auswirkung von verschiedenen Ernährungsformen wissenschaftlich und sehr umfangreich untersucht. Ein MUSS für jeden, der sich mit Ernährung beschäftigt.
China Study: Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise
24,99 EUR
Für analytische Menschen - Hier liegen alle Beweise auf dem Tisch, dass es eine vegane Ernährungsweise jeden Menschen lebenslang überwiegend gesund erhalten kann.
WunderLebensMittel - Mit dem bewährten Hippocrates-Programm Lebenskraft tanken - für Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter
19,90 EUR
Der Leiter des Hippocrates Health Institutes offenbart seine Geheimnisse.
Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts: Die effektivsten Maßnahmen zur Prävention und Therapie von Zivilisationskrankheiten: Metabolisches Syndrom ... • Rheuma • Prostata- und Brustkrebs
39,90 EUR
Dr. Campbell hat die Auswirkung von verschiedenen Ernährungsformen wissenschaftlich und sehr umfangreich untersucht. Ein MUSS für jeden, der sich mit Ernährung beschäftigt.



Letzte Aktualisierung am 23.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API