Mind Movie für liebevolle Beziehungen

Inhalt dieses Beitrags

Mind Movie für liebevolle Beziehungen – gestalten und anwenden

Dein Mind Movie für liebevolle Beziehungen kannst du selbst gestalten mit der Canva-App. Hierfür empfehle ich dir folgende Schritte:

1. Klare Intention: Formuliere am Anfang dein Ziel. Was genau möchtest du in deiner Beziehung erreichen? Mehr Liebe, Harmonie, tiefere Verbindung? Vielleicht möchtest du auch die Beziehungen zu deinen Kindern, Eltern, Arbeitskollegen, Mitarbeitern verbessern?

Mind Movie liebevolle Beziehungen

2. Positive Ausrichtung: Fokussiere dich auf das, was du willst, anstatt auf Probleme oder Ängste. Nutze als Affirmationen Sätze voller Liebe, Glück und Dankbarkeit. Stell dir vor, wie es aussieht, wenn dein Ziel erreicht ist.

3. Emotionen einbeziehen: Verstärke deine positiven Bilder durch starke Emotionen. Fühle die Freude, Liebe und Dankbarkeit, die du in deiner Beziehung erlebst. Erinnere dich in deinem Mind Movie immer wieder daran, dein Herz zu fühlen, dein Herz zu öffnen

4. Spezifische Szenen: Anstatt vage Vorstellungen zu haben, zeige konkrete Szenen aus deinem Alltag mit deinem Partner. So wird deine Vision realitätsnaher und greifbarer. Du kannst Bilder/ Videos aus glücklichen Zeiten verwenden, oder du nutzt Plattformen wie Pexels.

5. Sinneswahrnehmungen: Nutze alle deine Sinne, um deine Visualisierung lebendiger zu gestalten. Höre liebevolle Worte, spüre die Berührungen deines Partners und genieße die gemeinsame Zeit. Finde das Positive in der gemeinsamen Zeit.

Affirmationen: Spreche positive Affirmationen mit, die deine Intention unterstützen, während du dein Mind Movie visualisierst.

Zusatztipps wenn du dein Mind Movie selbst gestaltest:

  • Musik und Bilder: Unterlege dein Mind Movie mit stimmungsvoller Musik und füge passende Bilder ein, um die Wirkung zu verstärken.
  • Affirmationen: Spreche psitive Affirmationen mit, die deine Intention unterstützen, während du dein Mind Movie visualisierst.
  • Mit dem Partner teilen: Scaue dein Mind Movie zusammen mit deinem Partner und tauscht euch über eure Gefühle und Visionen aus. Dies kann eure Verbindung stärken.

Wie wendest du das Mind Movie an?

Eigenes Verhalten:

Denke nach, wie du aktiv zu einer liebevollen Beziehung beiträgst. Setze deine Ideen um. Sei geduldig, verständnisvoll und drücke deine Liebe, Verständnis und Wertschätzung regelmäßig aus. Mit deinem Tun bestätigst du die Manifestation durch das Mind Movie für liebevolle Beziehungen: geh den ersten Schritt, gestalte die gemeinsame Zeit so positiv wie möglich, aber achte auf dich selbst. Wei du selbst. Es geht nicht darum, dich zu verbiegen, jemanden darzustellen. Lege alle Erwartungen beiseite – tu das, was du gern für die Beziehung tust, ohne Erwartung.

Die Kraft der Dankbarkeit

Integriere Momente der Dankbarkeit für deine Beziehung. Dies stärkt die positiven Gefühle und lenkt den Fokus auf die schönen Aspekte. Du kannst dir abends einen Moment Zeit nehmen vor dem Schlafen und das Gefühl der Dankbarkeit wachsen lassen. Am besten, du rufst dir dazu alle schönen Momente des Tages auf, und fühlst noch einmal hinein.

Durch die Dankbarkeit signalisierst du deinem Unterbewusstsein: du hast dein Ziel erreicht. Bist du im Mangelbewusstsein gefangen, erzeugst du mehr Mangel. Das Universum antwortet auf die Gesamtheit deines Bewusstseins – das Unterbewusstsein stellt die Unterseite des Eisbergs dar.

Regelmäßige Anwendung – die Kraft der Wiederholung

Schaue dein Mind Movie regelmäßig an, am besten jeden Tag. So verankerst du die positiven Bilder und Emotionen in deinem Unterbewusstsein und ziehst sie in dein Leben. Auch die Dankbarkeit als tägliches Ritual verstärkt das Mind Movie für liebevolle Beziehungen.

Denke daran: Ein Mind Movie ist ein kraftvolles Werkzeug, aber es funktioniert nicht nur magisch. Es erfordert deine aktive Mitarbeit und positive Einstellung, um die gewünschten Veränderungen in deiner Beziehung zu bewirken.

Hier findest du ein Mind Movie für liebevolle Beziehungen

    Dieses Mind Movie enthält bereits das Kaleidoskop, um den denkenden Verstand etwas einzuschläfern. Danach kommen die Affirmationen/ die Bilder deines zukünftigen Lebens.

    Du kannst es als Einschlafmeditation verwenden, dann wirkt es die ganze Nacht. Es sind Subliminals, also unhörbare Worte enthalten, welche die hörbaren Affirmationen weiter verstärken.

    Du möchtest dein Mind Movie für liebevolle Beziehungen verstärken?

    In meinem Kurs – KLICK HIER – findest du dieses und andere Mind Movies, Einschlafmeditationen als Audios und Videos, zum Download und zum Anschauen, damit du dir deine liebevollen Beziehungen in deine Realität hineinziehst.

    Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.