Joe Dispenza – Meditation lernen

Joe Dispenza – gelebte Spiritualität ohne Religion

Wenn du das Gefühl hast, ein Leben zu leben, dass dich nicht erfüllt, dass dich stresst, dass du nur mit Abtauchen in Netflix-Serien, dem täglichen Rotwein oder Computerspielen ertragen kannst, aber eigentlich ist es gar nicht DEIN Leben – was machst du dann? Lebst du es so weiter – machen ja alle so? Oder suchst du nach Wegen, auszusteigen?

Einen Weg bietet Joe Dispenza an, in seinen Kursen, seinen Büchern, seinen Meditationen.

Um diesen Weg zu gehen, brauchst du keine Religionsgemeinschaft. Eine Meditationsgemeinschaft ist hilfreich – dazu kannst du dich hier auf meinem Blog BewussteLebensweisen.de anmelden. Oder selbst eine gründen.

Grundidee – Atomkern und Elektronen

Wenn wir davon ausgehen, dass jedes Atom aus einem Kern und Elektronen aufgebaut ist, und das Ganze durch ein Energiefeld zusammengehalten wird, so fragt man sich doch – warum gibt es überhaupt verschiedene Atome. Oder mit Goethes Faust:

„Was ist es, was die Welt im Innersten zusammenhält“

Johann Wolfgang von Goethe

Warum fliegen die Elektronen und sonstigen Teilchen nicht einfach weg, sondern bleiben auf der Bahn um den Atomkern? Dieser Zusammenhalt sind Energiefelder. Und nun haben wir in Physik ein Modell gesehen, dass einen Atomkern und die Elektronen zeigt.

Leider ist das nicht ganz richtig, um nicht zu sagen, da liegen Welten zwischen den tatsächlichen Größen und der Ansicht im Modell.

Der Atomkern des einfachsten Atoms – des Wasserstoffatoms – besteht nur aus einem Proton. In der Atomhülle des Wasserstoffatoms hält sich nur ein Elektron auf. Könnten wir dieses Atom 1000 billionenfach vergrößern, dann hätte der Atomkern – das Proton – einen Durchmesser von etwa 1,7 Meter. In etwa 50 Kilometer Entfernung würde dann ein einzelnes höchstens 0,1 Millimeter großes Elektron den Atomkern „umkreisen“.

Bewusstsein, Quantenphysik, Meditation lernen Joe Dispenza

Dazwischen ist das große „Nichts“ – wobei: wenn es nichts wäre, dann würde das Elektron davonfliegen. Es bleibt aber bei seinem Atomkern, und das erfolgt auf Grund von Energie.

Wenn wir uns jetzt einmal vorstellen, dass wir Menschen aus unzähligen solchen Atomen bestehen, und dazwischen ist so viel Energie, die alles zusammenhalten, dann sind wir bei der Aura, bei unserem Energiefeld. Und da bei lebendigen Organismen die Energie permanent fließt, was man Qi, Prana, Lebensenergie etc. nennen kann, bestehen wir alle aus Energie mit ein paar Materieteilchen, welche die Energie an ihrem Platz hält.

Oft heißt es, der Mensch hat eine Aura – aber eigentlich, sagt Joe Dispenza, ist es genau umgekehrt: die Aura, also das Energiefeld erschafft den Menschen. Es wird strukturiert durch die Summe deiner Erfahrungen. Und mit „deiner Erfahrungen“ meine ich die Erfahrungen deiner Seele, nicht nur in diesem Leben.

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit, dass wurde in der Quantenphysik bewiesen.

Beobachtete Teilchen verhalten sich anders durch die Beobachtung. Die Mystiker und die Quantenphysiker kamen zum gleichen Ergebnis: Realität ist Illusion. Realität ist eine geordnete Illusion, und mit dieser Energie, die hinter der Ordnung steht, verbinden wir uns in den Meditationen nach Joe Dispenza. Wir bewegen uns außerhalb von Raum und Zeit, und wir bringen mehr Ordnung und Kohärenz in unser Leben, in dem wir unsere Aufmerksamkeit der Energie schenken, die mehr Kohärenz und Ordnung aufweist. Im Grunde schwimmen wir stromaufwärts, zur Quelle. Man könnte die Energie mit der höchsten Kohärenz und Ordnung Gott, allumfassende Liebe, die höchste Quelle, Schöpfer oder Gaia nennen.

Ein praktisches Beispiel: du hast das Gefühl, du hast z.B. zu wenig Geld, um deine Rechnungen zu bezahlen.

Nun kannst du dir einen Nebenjob suchen, eine Bank überfallen (kleiner Scherz) oder deine Eltern fragen. Aber du kannst dich auch mit dem Feld aller Möglichkeiten verbinden, sagt Joe Dispenza, und das Muster verändern, was hinter deinem persönlichen Geldfluss steckt. Wenn du das Feld änderst, und das Muster, dann wird holografisch eine andere „Realität“ in dein Leben projiziert.

Stell dir vor, du nimmst einen geschliffenen Kristall und hängst ihn am Fenster auf. Der Kristall teilt das weiße Licht in seine Frequenzen, und du siehst Strahlen von rotem, violettem, blauem, gelbem und grünem Licht in deinem Zimmer. Ein Strahl steht für sehr viel Geld, einer für wenig, einer für absolute Armut und einer für gefühlten Wohlstand.

Du bist gerade auf dem Strahl für wenig Geld unterwegs, und möchtest es ändern.

Joe Dispenza führt dich in den Meditationen zur Quelle, wo alle Strahlen herkommen, in unserem Beispiel zum Kristall. Und nun wählst du einen anderen Strahl. Am glücklichsten macht die meisten Menschen die Variante „gefühlter Wohlstand“.

Darüber hinaus treten positive Nebenwirkungen auf.

Wenn du es einmal erlebt hast, dass es funktioniert, kannst du auch in anderen Bereichen dein Leben nachhaltig verändern. Du möchtest ein Haus, eine andere Figur, gesunde Zähne, lockige Haare, den Weltfrieden, den Partner fürs Leben… Alles ist möglich. Gerade die Meditation für den Weltfrieden wirkt, das hat sowohl die Transzendentale Meditation als auch das Heartmath Institute bewiesen. Für die Zähne ist meine Idee die Kombination mit den Zahlen von Grigori Grabovoi, kombiniert mit sorgfältiger Zahnpflege (ohne Fluor). Die Zahnpflege ist dabei ein Ausdruck von Liebe, und wird praktiziert wie die Gehmeditation: schenke deinen Zähnen Liebe, gehe in dein Herzzentrum, und stell dir vor, sie sind heil, sie sind genährt, die Muskeln im Kieferbereich sind locker.

Das Gleiche kannst du mit deinem Gesicht, deinen Haaren etc. machen. Meditation vom Herzen aus, mit Gefühl, kombiniert mit „TUN“ ist die wirksamste Methode.

Eine andere „Nebenwirkung“: Mit der Anbindung an das Feld der höchsten Kohärenz erhältst du auf alle Fragen eine Antwort, in holografischer Form. Diese Antworten sind viel umfassender, als dass sie in Worte zu fassen wären – aber dein Gehirn integriert diese Informationen.

Die Frage ist: wie steige ich aus meiner Realität, meinen Gefühlen zu meiner Realität aus?

Leider funktioniert das bei den wenigsten Menschen sofort, die meisten üben eine Zeitlang das Meditieren. Aber wenn der Punkt da ist, stellst du fest, dass es jede Mühe wert war. Joe Dispenza beschreibt in seinem Buch „Werde übernatürlich“ viele Beispiele von Menschen, die ihr Leben komplett gedreht haben. Er erklärt, wie die Erschaffung der ungeliebten Realität passiert – durch negative Gefühle wie Wut, Trauer, Angst, Schmerz, Selbstmitleid…

Ein Ausstieg, den du an jedem Triggerpunkt anwenden kannst, ist das Klopfen, die ETF-Technik.

Joe Dispenza bietet verschiedene Meditationen und Kurse an

Viele praktizieren die Morgen- und Abendmeditation. Mir ist sie zu kurz und nicht tief genug.

Als erstes empfehle ich das Buch „Werde übernatürlich“. Es erklärt und begründet ausführlich die Gedanken, dass Energie die Materie strukturiert. Sind wir im Stress, in der Außenwelt, im Bereich der Materie, sehen wir das Energiefeld nicht und können es nicht beeinflussen. Wir leben unbewusst im Überlebensmodus. Unser Fokus, unsere Aufmerksamkeit bleibt in der kleinen Welt der sogenannten Realität.

Ziehen wir die Aufmerksamkeit davon ab und lenken sie auf die innere Welt, jenseits von Zeit und Raum, dann können wir die Energie lenken, und wir treten ein in das Feld höherer Kohärenz.

Im Buch beschreibt Joe Dispenza zum einen wunderbare Beispiele, zum anderen Messergebnisse. Bei seinen Studenten hat er oft die Hirnströme gemessen. Wenn ein Mensch in das Feld der höheren Kohärenz, in das Feld der Liebe eintritt, zeigen sich völlig andere Gehirnströme als im Schlaf- oder Wachzustand.

In dem Buch bekommt dein Intellekt Futter, damit er mitzieht auf dem Weg in das Feld aller Möglichkeiten. Später wird er freiwillig folgen, aber erst muss die Seele wieder die Führung übernehmen.

Im Buch erklärt Joe Dispenza verschiedene Mediationen. Du könntest dir danach selbst ein MP3 aufnehmen, mit Musik hinterlegen, und die Meditation durchführen. Oder du kaufst bei dr.joedispenza.de die CDs/ Downloads, die dich ansprechen.

Meine Empfehlungen für Meditations-CD oder MP3 von Joe Dispenza, um Meditation zu lernen

Ich begann mit „Den Körper auf ein neues Bewusstsein einstellen“. Die Atmung, die man hier lernt, braucht man immer wieder. Sie ist der Kundalini-Kraft sehr ähnlich. Wir ziehen die Energie der unteren Energiezentren in die höheren Zentren. Das aktiviert die Zirbeldrüse, und öffnet spirituellen Erfahrungen die Tür.

Die Segnung der Energiezentren war meine nächste Lieblings-Meditation. Danach fühlte ich mich den ganzen Tag ausgeglichen und energetisiert. Ich tauchte in der Meditation in die Welt der Farben ein.

Zu diesem Zeitpunkt überforderte mich die Zirbeldrüsen-Meditation noch, aber nachdem ich die Segnung der Energiezentren und die Raumzeit praktizierte, wurde die Zirbeldrüsen-Meditation mein Favorit. Die Raumzeit-Meditation ist meine Alternative zu Büchern wie „Herr der Ringe“ oder „Der rote Löwe“ oder … – Eintauchen in eine ganz andere Welt. Besonders die Musik entführt mich sofort in andere Dimensionen.

Hier kannst du die Bücher von Joe Dispenza kaufen

Für jeden Kauf über diese Links erhalte ich etwas Geld von Amazon, ohne dass du mehr bezahlst. Dafür kann ich diese Webseite hier weiterhin fleißig mit Inhalten füllen, und dennoch bleiben mein Kühlschrank und meine Teekanne nicht ganz leer. Vielen Dank dafür. Ich liebe leckere Tees beim Schreiben.

Und hier findest du die CDs

Lass dich nicht von den negativen Bewertungen abschrecken, sondern sei offen für das Ungewöhnliche.

Letzte Aktualisierung am 23.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API